Was koch ich heute?!

An die Mamas, wie läuft das bei euch so mit dem Essen? Ich bin im Moment echt deprimiert und auch planlos was ich meinen Kindern beziehungsweise der Grossen noch auftischen soll. Egal was ich mache, es ist das falsche. Es gibt noch 3 Sachen, die ich kochen kann, ohne dass sie sich beklagt. Zum einen sind das Älplermagronen, Cervelat mit Mais vom Grill und Omeletten.
Was ist mit dem ganzen Rest, den sie mal so sehr gemocht hat?! Ich konnte meinen Einkauf mal richtig gut planen. Ich musste nur 1x pro Woche Einkaufen. Klar gab es mal ausnahmen, wie frische Eier holen oder Früchte nachkaufen, aber das war dann schnell erledigt.
Mittlerweile muss ich 3-4x einkaufen gehen, weil ich einfach nicht weiss was ich kochen soll.
Kennt ihr gute Rezeptideen für Kinder? Auf keinen Fall überbacken, oder mit gekochtem Gemüse (Peperoni, Karotten und Tomaten werden roh gegessen, den Rest kann ich vergessen). Einfach und schnell sollte es, wenn möglich auch sein. Ach, und es kann sein das sie es heute liebt und morgen hasst. Leider helfen mir die vielen Rezeptideen die man in der Grossen Onlinesuchmaschine so angezeigt bekommt auch nicht weiter.

Meine #einfachnurichzeit habe ich mal wieder in meinem Nähzimmer verbracht. Was dabei rausgekommen ist, seht ihr ja auf den Bildern 😉.
Der Herbst wird ja kommen ob ich will oder nicht, also habe ich vorsorglich schonmal einen Kuschelcardigan mit Rosengarten genäht. Leider ist der Cardigan trotz ausmessen an der Brust etwas Eng geworden. Ich kann mir aber sehr gut vorstellen mir noch einen in Uni etwas grösser im Brustbereich zu nähen.

Werbung da Bezugsquellennennung:
Schnitt: Curvyjumi von rosarosa.eu
Stoff: BioSweat Rose Dream Light Rose von Staghorn

Ja die Bilder sind am selben Tag mit nur wenigen Minuten unterschied entstanden. Wie schnell das Wetter ändern kann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.