Alles nur eine Phase

Die Phasen in der meine Kinder stecken ist gerade echt schwer. Ich habe das Gefühl, Mia versucht mich dauernd zu provozieren. Sie versucht mich teilweise sogar anzulügen und ich tu mich echt schwer damit. Sie wird doch erst vier im September und treibt schon solche Spielchen mit mir. Wo soll das hinführen? Die kleine Zahnt oder hat einen Schub oder ist überfordert mit der Situation, dass sie jetzt doch öfters mal auf zwei Beinen unterwegs ist. Sie ist noch nicht zu 100% sicher was wahrscheinlich auch mit der Fussstellung zu tun hat, diese hat sich aber in den letzten Wochen stark gebessert. Stand sie an ihrem 1. Geburtstag nur auf der Innenseite, ja fast auf dem teil wo der Schienbeinknochen und das Sprungbein aufeinander treffen, steht sie heute doch viel flacher auf ihrem kleinen süssen Füsschen. Jetzt dauert es nicht mehr lange dann muss ich ihr immer hinterherlaufen. Aber natürlich bin ich froh haben wir auch diesen Schritt gemeistert. Ich habe in meinem Stoffschrank im Keller noch immer kleinere Stoffstücke, die es nun gilt zu vernähen, bevor ich für die Kleine auch keine 0.5 Meter Stücke mehr vernähen kann ohne Teilungen einzubauen. Diese unglaublich schöne Double Gauze habe ich letztes Jahr gekauft, weil ich dachte ich nähe den Kids dann auch in diesem Jahr wieder eine luftige kurze Hose daraus, aber wisst ihr was?! Einmal hinsetzen und aus dem Stoff zieht es Fäden. So ging es mir zumindest letztes Jahr. Ich mag diesen luftigen Stoff sehr, werde ihn aber wohl nur für Oberteile nutzen für Hosen ist mir die Zeit und der Stoff zu schade.

Werbung da Bezugsquellennennung (alles selbstbezahlt)
Schnitt: Peasant Dress Pattern von Scatteredmom
Stoff: Believe Embrace by Shannon Fabrics gekauft bei Urmeli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.